Villa Tropical Breeze

SAND & SONNE - nahe Cape Coral


Wer bei uns seinen Urlaub verbringt, sollte unbedingt die feinen Sandstrände aufsuchen

Es gibt im Urlaub nichts Schöneres, als die Sonne an den Traumstränden in Florida zu genießen. Bei dem Gedanken an paradiesische Palmen gesäumte, weiße Feinsandstrände und glasklares Wasser wird man ins Schwärmen geraten.


Gibt es einen STRAND in Cape Coral?

JA! Den Cape Coral Beach

Der kleine aber feine Sandstrand liegt direkt an der Südspitze von Cape Coral und bietet die perfekte Umgebung für einen Familienausflug. Sowohl die Parkplätze, die ausreichend zur Verfügung stehen, als auch der Eintritt ist kostenlos. Für Kinder gibt es einen schönen Spielplatz direkt am Strand.

 

Für Angler ist der Cape Coral Beach ein Paradies: Es gibt einen langen Steg, den Fishing Pier, auf dem man entspannt mit den Einheimischen im Schatten sitzen und die Angelrute auswerfen kann.

 

Direkt am Fuße des Piers wurde die neue Bar BOAT HOUSE im Tiki-Hut-Stil errichtet. Ein toller Platz um auf der Terrasse oder an der Außenbar den Sonnenuntergang bei einem Cocktail zu genießen. Fast täglich gibt es hier abends Live-Musik. Kulinarisch ist das Boat House auf Burger und Sandwiches spezialisiert, die sehr lecker sind.


Der perfekte Strandurlaub! Den Sand unter den Füßen fühlen und die Sonne genießen


Der Strand in Fort Myers Beach ist so fein wie Puderzucker. Einfach wunderschön.

Wenn man allerdings in der Nähe von Cape Coral einen großen und breiten Sandstrand sucht, dann sollte man lieber zum Fort Myers Beach fahren, da dieser deutlich größer ist. 

 

(Bitte Fort Myers Beach nicht mit Fort Myers verwechseln. Die Entfernungen zwischen Fort Myers und Fort Myers Beach sind recht groß, Um beispielsweise von Fort Myers Beach zum Edison Ford Winter Estate zu gelangen, müssen Sie mit etwa 40 Minuten Pkw-Fahrzeit rechnen.)

 

Das Strandleben in Fort Myers Beach ist sehr lebhaft. Es gibt zahlreiche Hotelbars, Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten uns sehrviele Freizeitangebote für Kinder und Erwachsene.. Fort Myers Beach ist ein 7 Meilen langer Küstenstreifen, bevölkert von Sonnenanbetern, mit Hotelkomplexen und wirklich feinsten Sandstränden.

 

Fort Myers Beach ist wohl einer der schönsten Strände überhaupt.

 

 



CAPTIVA BEACH: Einer der schönsten Strände an der gesamten südlichen Westküste.

CAPTIVA Island ist eine tropische Palmeninsel im Lee County im Südwesten Floridas.

 

Legenden erzählen, dass die Insel Captiva ihren Namen von Piraten erhalten hat, die auf der Insel Frauen gefangen hielten. Captiva ist so eine Mischung aus dem Spanischen und Englischen: in Spanisch: la Captiva =die Gefangene / in Englisch: the captive = die Gefangene.

 

Ursprünglich war sie ein Teil der benachbarten Insel Sanibel, die südlich davon liegt, aber ein Hurrikan schuf einen Kanal. Die einzigen Automobilverbindungen nach Captiva sind der Sanibel Causeway und die Sanibel-Captiva Road.. 

 

Auf Captiva Island gibt es Sonnenuntergänge, die so kitschig sind, dass man sich kurz kneifen muss. Wer so einen romatischen Sonnenuntergang erleben möchte, sollte an die östlichste Spitze von Captiva fahren.

SANIBEL ISland & CAPTIVA Island

Die herrlichen Strände der beiden Trauminseln, Sanibel- und Captiva Island, die direkt am Golf von Mexiko liegen, sind in ca. 15-20 Minuten mit dem Auto von Cape Coral erreichbar.

 

Drei Brücken wurden seit Mitte 2006 komplett erneuert und mit der ersten Brücke von der Fort Myers-Seite aus hat man die Fahrbahn auf eine Höhe gehoben, bei der auch größere Schiffe unter dieser Brücke fahren können, ohne dass es wie früher einer Klappbrücke bedarf.

 

Beide Inseln sind phantastisch naturbelassen. Wegen ihrer einzigartigen Lage im Golf von Mexiko landen auf den Inseln Muschelschalen, die sonst nur auf dem Meeresgrund liegen.

 

Sie erleben dort eine unvergleichliche Mischung aus Sandstrand, exotischen Tieren, üppiger Vegetation und natürlich herrlichen Sonnenuntergängen.

Wer einen Tagesausflug nach Sanibel oder Captiva plant, der sollte bei der Touristeninformation vorbeischauen. Das Fremdenverkehrsbüro befindet sich gleich auf der rechten Seite, wenn man vom Festland auf die Insel Sanibel kommt - das bunte Gebäude lässt sich kaum verfehlen.

 

Weiterführende Informationen zu Stränden rund um Cape Coral finden Sie hier:

 

http://sanibel-captiva.org/sanibel-island-beaches/

 

http://www.captivaisland.com/

SANIBEL BEACH: Auf Sanibel Island hören sich die Wellen anders an als irgendwo sonst in Florida.

SANIBEL Island: Kein Haus darf höher sein als die Palmen! Und klotzige Hotelresorts fehlen komplett. Auch Straßenlaternen gibt es nicht, wegen der Loggerhead-Schildkröten, die am Strand schlüpfen und von dem künstlichen Licht sonst in die falsche Richtung gelenkt würden.

 

Am frühen Morgen, wenn die Muschelsammler schon am Strand sind, sehen sie zwischen den Schalen die Schildkrötenspuren zum Meer.